Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Begriffserklärung, Methoden, Werkzeuge und Praxisbeispiele

2-Tägiger Workshop

Im Zeitalter der Digitalisierung steht eine Ressource im Übermaß zur Verfügung: Daten.
Data Science bezeichnet die Disziplin, aus unstrukturierten Daten Information und Wissen und damit letztendlich Mehrwert zu generieren.
Diagramm: http://drewconway.com/zia/2013/3/26/the-data-science-venn-diagram

Prof. Dr. Klaus Frick (https://www.ntb.ch/mitarbeiter/klaus-frick/ ) von der Interstaatlichen Hochschule für Technik Buchs wird in der zweitägigen Masterclass einen Überblick über das sich rasch entwickelnde Feld der Data Science geben. Neben Praxisbeispielen, Begriffserklärungen und theoretischen Grundlagen präsentiert er die gängigen Software-Tools und Anwendungsbereiche.

Ziel
Gemeinsame Lernen und anschließender Abgleich ähnlicher Bedürfnisse im Bereich Data Analytics. Nach der Masterclass wollen wir ins gemeinsame TUN kommen.  Eine Einladung für den weiterführenden Kick-Off Workshop folgt.

Zielpublikum
Alle die mit der Analyse von Daten zu tun haben oder sich dafür interessieren (Manager, Führungskräfte, Qualitätsverantwortliche, Ingenieure…). Es werden nur elementare Mathematik- bzw. Programmierkenntnisse vorausgesetzt.

 

Ablauf

Tag 1

Einführung in die Grundbegriffe (Begriffsdefinition, Projektmanagement CRISP-DM, Erste Beispiele, Grundzüge der Modellierung)
Beschreibung und Visualisierung von Daten (Deskriptive Statistik, Datenvisualisierung, Datentransformationen, Hands-on)
Überwachtes Lernen – Regression (Einführung in überwachtes Lernen, Lineare Regression, K-nearest neighbors Regression, Resampling Methoden und Modellwahl)
Hands-on Regression: Virtuelle Sensoren

 

Tag 2

Überwachtes Lernen – Klassifikation (Klassifikationsproblem, Logistische Regression, Neuroanale Netze und Deep Learning)
Hands-on Klassifikation: Predictive Maintenance
Unüberwachtes Lernen (Einführung in unüberwachtes Lernen, Dimensionsreduktion, Clusteranalyse)
Hands-on Unüberwachtes Lernen: Anomalitätsdetektion

 

Wann&Wo

  1. – 16. November jeweils 8:30 – 17:00 Uhr

Hub im Lifecycle Tower (Färbergasse 17b, 6850 Dornbirn)

Bitte beachten, dass der Workshop nur mit einer begrenzten Teilnehmerzahl durchgeführt werden kann. Anmeldung bitte an hello@plattform-v.io