Keine zwei Monate nach dem Kick-Off “Unstrukturierte Daten” fand sich am 17. September eine Runde Interessierter zusammen, um in einem Workshop die ersten Ergebnisse aus einem Proof of Concept der Firma Walser kennenzulernen und sie mit Projektleiter Markus Fleisch zu diskutieren. Innerhalb weniger Wochen setzte Walser gemeinsam mit der Firma InfoCodex einen PoC auf die Beine, der die Analyse öffentlich zugĂ€nglicher Produkt-Rezensionen zum Inhalt hat.

Deutlich wurde in der PrĂ€sentation, wie sich durch neue Auswertungsmöglichkeiten im Bereich der “unstrukturierten Daten” die Optionen in unterschiedlichen Bereichen vervielfĂ€ltigen – angefangen bei einer gehaltvolleren Analyse des Marktgeschehens ĂŒber eine neue Art der Kommunikation mit KundInnen bis hin zu originellen AnsĂ€tzen im Produktdesign, die sich auf einen breiten Erfahrungsschatz der “Crowd” stĂŒtzen. Es zeigt sich aber auch sehr eindrĂŒcklich, inwiefern der Einsatz neuer technologischer Mittel von einem “kulturellen Wandel” in den Köpfen und den Prozessen begleitet werden muss.

Zudem wurden im Workshop weitere Use Cases im Bereich “Unstrukturierte Daten” bespochen. Unterlagen dazu sind im Teams-Kanal “Veranstaltungen” der Plattform V zugĂ€nglich. Bei Interesse am Thema oder weiteren Fragen, bitte ein Mail an hello@plattform-v.io.